.

.

_______Die Arabella-Klinik GmbH wurde 2011 vom TÜV-Süd zertifiziert und beweist damit, dass alle Leistungen auf höchstem Niveau erbracht werden.

Prof. Dr. Joachim Nasemann

  Prof. Nasemann

Prof. Dr. Joachim Nasemann
Makula-Netzhaut-Zentrum-München
Weinstraße 4
80333 München

Tel: +49 (0)89 - 23 68 59 05   
Fax: +49 (0)89 - 23 68 59 25

E-Mail:nasemann@makula-netzhaut-zentrum-muenchen.de
www.makula-netzhaut-zentrum-muenchen.de

1955           in München geboren

1975           Beginn des Studiums der Humanmedizin in Essen, Mannheim und Hamburg

1981           Promotion in Hamburg

1982           Wehrdienst als Stabsarzt der Marine

1983           Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft am Physiologischen Institut in München
                   (Leiter Prof. Dr. K. Thurau)

1985           Beginn der Facharztausbildung an der Augenklinik der Ludwig-Maximilians-Universität in München
                   (Leiter: Prof. Dr. O.-E. Lund)

1987           Assistent am Max-Planck-Labor der Augenklinik in München (Leiter: Prof. Dr. E. Zrenner)   

1990           Oberarzt der Augenklinik der Universität München

1992           Habilitation und Venia legendi der Universität München

1995           Berufung auf eine C3-Professur der Universitäts-Augenklinik Regensburg (Leiter: Prof. Dr. V.-P. Gabel)
                   Prof. Dr. Dr. med. habil. Joachim E. Nasemann
       
1997           Niederlassung als Spezialist für Netzhauterkrankungen in München

1998           Belegabteilung an der Arabella-Augenklinik in München

2003           Gründung eines Labors für Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Makula

2005           Standardisierte Diagnostik von okulären Durchblutungsstörungen in der Praxis

2008           Gründung einer „Stroke Unit“ zur Diagnostik und Akut-Therapie von Schlaganfällen am Auge in der Arabella-Klinik 
                   in München

             
Wissenschaftliche Schwerpunkte:

Bildgebende Verfahren in der Netzhaut-Diagnostik

Messung der okulären Durchblutung

Netzhaut-Chirurgie

Operative Tätigkeit:

Mehr als 5.000 netzhaut-glaskörper-chirurgische Eingriffe (Vitrektomie)

Mehr als 8.000 laserchirurgische Eingriffe (Argonlaser, YAG-Laser, Photodynamische Therapie)

Referenten-Tätigkeit:

Seit 1996 bis heute Referent auf den jährlichen Fortbildungstagungen der Augenärztlichen Akademie, des Berufsverbandes der Augenärzte und der Deutschen Ophthalmo-Chirurgen.

Mehr als 100 weitere Vorträge auf nationalen und internationalen Fortbildungs-Veranstaltungen.

Im Jahr 2007 Gründung des Münchner-Angio-Club (MAC) mit dreimal jährlich stattfindender Fortbildungsveranstaltung im Münchner Rathaus
 

zurück zur Übersicht (A-Z) | zurück zur Übersicht (nach Fachbereich)